Wenn Sie in die Praxis kommen, stehen Sie im Mittelpunkt des Handelns

Ihnen wird ein umfangreiches Spektrum der modernen Physiotherapie angeboten.

Unseren Beruf verstehen wir als Berufung und sind mit Spaß und Freude dabei.

In meiner Einrichtung für Physiotherapie wird nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Praxis gearbeitet. Das bedeutet, dass die Therapie gewissenhaft und auf der Grundlage gegenwärtiger wissenschaftlicher Erkenntnisse geplant und durchgeführt wird. In der Arbeit begegnen man Ihnen dabei mit Wertschätzung, Respekt, Kompetenz und Herz.

Sie stehen als Ganzheit im Mittelpunkt des therapeutischen Handelns und werden einfühlsam durch den therapeutischen Behandlungsprozess begleitet.

Die Leistungen in der Praxis beinhalten physiotherapeutische Anwendungen (auch auf neurophysiologischer Basis) zur Behandlung von orthopädischen, rheumatischen und chirurgischen Fragestellungen. Des Weiteren werden u.a. Phantomschmerzen, craniomandibuläre Dysfunktionen (Probleme im Kieferbereich), funktionelle Verdauungsstörungen sowie Migräne behandelt. Darüber hinaus finden Sie hier therapeutische Begleitung vor und nach einer Rehabilitation, wenn sie im Rahmen einer Tumorerkrankung notwendig ist.

Behandlung mit und ohne ärztliche Verordnung

Auf der Basis der ärztlichen Verordnung führen wir die Therapie gemeinsam mit Ihnen durch und suchen ggf. das Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt oder kooperieren im interdisziplinären Team.

Die Leistungen, die auf der Basis der ärztlichen Verordnung erbracht werden, können Sie selbstverständlich bei Ihrer privaten Krankenkasse zur Kostenübernahme einreichen.

Inzwischen ist eine physiotherapeutische Behandlung auch ohne ärztliche Verordnung möglich, denn die Prüfung zur Heilpraktikerin (beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie) wurde erfolgreich absolviert und die Zulassung zur Ausübung der Heilkunde im Bereich des sektoralen Heilpraktikers wurde durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin erteilt.

Bitte wenden Sie sich bezüglich der Kostenübernahme heilpraktischer Leistungen an Ihre Krankenversicherung. Je nach gewähltem Versicherungsvertrag können Kosten für die Behandlung durch den Kostenträger übernommen werden.

Physio Check-Up

In einem ersten ausführlichen Aufnahmegespräch wird ein detaillierter Befund erstellt und daraus in Abstimmung mit Ihnen Ihr individueller Behandlungsplan entwickelt. Das sogenannte clinical reasoning begleitet den gesamten Therapieprozess.

Auf der Basis der ärztlichen Diagnose und/oder der physiotherapeutischen Befundaufnahme werden die entsprechenden individuellen Ausprägungen von funktionellen Auffälligkeiten aufgenommen und bewertend interpretiert. Dies wiederum bildet das Fundament für die Herausarbeitung des angestrebten Behandlungsziels und die Erstellung des Behandlungsplans, der gemeinsam und in Absprache mit Ihnen erstellt wird.

Während der physiotherapeutischen Behandlungsserie wird das erreichte Ergebnis regelmäßig geprüft, interpretiert und die Therapie gegebenenfalls angepasst.

Schwerpunkte

Wir kennen unsere Kompetenzen, Möglichkeiten und Grenzen. 
Die Behandlungsschwerpunkte betreffen:

  • Orthopädie
  • Rheumatologie
  • Chirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Behandlung nach künstlichem Gelenkersatz
  • Innere Medizin
  • Geriatrie
  • Therapie bei Phantomschmerzen
  • Migräne
  • funktionelle Verdauungsstörungen
  • craniomandibuläre Dysfunktionen
  • begleitende Physiotherapie bei Tumorleiden

Unsere Therapieansätze finden sich unter anderem in den klassischen Techniken der Physiotherapie, der Manuellen Therapie, der funktionellen Bewegungslehre, der Spiegeltherapie, der Massagetherapien, der Manuellen Lymphdrainage sowie der Elektrotherapie (Tiefenoszillation).